info@LF.net
Ruppmannstrasse 27
D-70565 Stuttgart
fon +49 711 90074-0
fax +49 711 90074-33
Impressum

POP Mail Verwaltung - HILFE

Das POP Mail Verwaltungs-Tool ermöglicht es Ihnen, als Kunde von LF.net, Ihre Mail-Accounts selbsttätig  zu verwalten.

Folgende Funktionen werden unterstützt:

  • neue E-Mail Adressen (Empfänger) anlegen
  • vorhandene E-Mail Adresse löschen
  • Weiterleitung einrichten/ändern
  • neue Passwörter (automatisch oder von Hand)
  • Konfigurationsdatei im ASCII-Format
  • herunterladen
  • Automatische Antwortmail (autoreply)

Unter der URL: http://mail.netic.de/ befindet sich das

Einstiegsformular:

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse und das Passwort des Mail-Administrators (postmaster) in die angegebenen Felder ein. Wenn die Angaben korrekt sind und sie auf den [OK]-Button klicken, kommen Sie in das

Bearbeitungsformular

Sie finden ein 3-spaltiges Formular vor:

screenshot

E-Mail
Adresse (Empfänger) und gleichzeitig der Benutzername zum Abrufen der Mail.
Achtung - einige Mail-Clients (z.B. alle Netscape-Versionen) haben Probleme mit dem @ im Benutzername. Verwenden Sie in diesem Fall einen : (Doppelpunkt) anstelle des @.
Passwort
wird automatisch zugeteilt. Abruf der Mail erfolgt mit dem Benutzername (s.o.) und diesem Passwort.
Zieladresse(n)/Weiterleitung(en)
hierhin wird die Mail ausgeliefert, die an o.g. E-Mail-Adresse geschickt wurde. Es kann sich um eine lokales Postfach handeln (dann steht hier der Benutzername) oder auch eine E-Mail-Adresse.

Es können auch mehrere Empfänger angegeben sein, in diesem Fall sind die Empfänger durch ein Leerzeichen voneinander getrennt (vgl. oben, Account alle@dom.ain).

Name der zu bearbeitenden E-Mail @dom.ain:  <E-Mail-Name>

(E-Mail-Name steht für die E-Mail Adresse, die angelegt, geändert, gelöscht, usw. werden soll.)

Beispiele:

Neuen Empfänger anlegen

Für Max Mustermann soll ein neuer E-Mail Account angelegt werden.

Dazu das Bearbeitungsformular ausfüllen, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.
screenshot

Wenn der Account erfolgreich eingerichtet wurde, werden die Zugangsdaten angezeigt, hier zum Beispiel:

screenshot

Weiterleitung einrichten

Mail an Herrn Mustermann soll auf die zwei folgenden Accounts ausgeliefert werden:
postmaster
max@sonst.wo

postmaster ist dabei ein lokaler POP-Account (der von postmaster@dom.ain), max@sonst.wo ist eine externe E-Mail-Adresse.

Füllen Sie das Bearbeitungsformular dazu aus, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

screenshot

In das jetzt angezeigte Formular tragen Sie die Adressen der neuen Empfänger ein:

screenshot

Nach dem Abschicken des Formulars mit dem [OK]-Button werden Ihnen die geänderten Daten angezeit. Mit einem weiteren [OK] kommen Sie wieder ins zentrale Bearbeitungsformular zurüueck.

Automatische Antwortmail

Schreibt jemand eine Mail an Ihre Adresse und Sie haben diese Funktion aktiviert, bekommt der Absender sofort automatisch eine Antwort. Den Text dieser Antwort können Sie selbst bestimmen.

Die automatische Antwort kann z.B. verwendet werden, um dem Absender mitzuteilen, dass Sie momentan nicht erreichbar sind (Urlaub, Krankheit, ...) oder eine neue E-Mail Adresse nutzen.

Was muss ich tun, um die Funktion zu nutzen?

  • Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in der Accountverwaltung auf http://www.netic.de ein
  • Klicken Sie links auf die Auftragsnummer und anschliessend auf den "Go"-Button der Mailverwaltung
  • Markieren Sie die Adresse, für die Sie die automatische Antwort aktivieren wollen
  • Wählen Sie den Menüpunkt "Automatische Antwortmail einrichten/ändern" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Go!".
  • Geben Sie den gewünschten Antworttext in das Textfeld ein, z.B. "Ich bin bis Ende des Monats nicht da" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ja".

Wann wird eine automatische Antwort geschickt, wann nicht?

  • Es wird nur eine automatische Antwort verschickt, wenn Sie direkt angeschrieben werden, technisch gesprochen: wenn Ihre Adresse im "To:" Header der Mail steht.
  • Es wird keine automatische Antwortmail verschickt, wenn
    • die Mail von einem Robot, einer Mailingliste oder root@ verschickt wurde oder es sich selbst um eine automatische Antwortmail handelt
    • die Mail als Spam erkannt wurde
    • der Absender der Mail in den letzten 7 Tagen schon einmal eine automatische Antwortmail erhalten hat



Bei Fehlern des Programms, wenn Sie nicht zurechtkommen oder gar Anregungen bzw. Verbesserungsvorschläge haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Support@LF.net